TRAUERCHAT
Trauerhilfe Live-Chat

Kai Sender
Sozialarbeiter
Bremen
Montags von 10:00-11:00 Uhr Dienstags von 20:00-22:00 Uhr Donnerstags von 16:00-17:30 Uhr zum Livechat »
ANZEIGE AUFGEBEN

Anzeige aufgeben

Schalten Sie Ihre Anzeige in der Zeitung

Über unser Online-Anzeigensystem können Sie in wenigen, einfachen Schritten eine private Traueranzeige in aller Ruhe selber gestalten, ausdrucken und online aufgeben.

Traueranzeige aufgeben

Alter Friedhof Ippendorf

Geschichte und Lage

Der Alte Friedhof Ippendorf befindet sich in der Ippendorfer Allee 81 in Bonn, einem Stadtteil im Südwesten der Stadt. Der Friedhof dient seit vielen Jahren als letzte Ruhestätte für die verstorbenen Einwohner des Stadtteils Ippendorf und umliegender Gebiete. Er zeugt von der lokalen Geschichte und den Traditionen der Gemeinschaft.

Größe und Gestaltung

Der Friedhof ist eher klein und überschaubar gehalten, was ihn zu einem beschaulichen Ort der Ruhe und Besinnung macht. Die Anlage ist in traditioneller Weise gestaltet, mit gepflegten Wegen, Grünflächen und einer Vielzahl von Grabstätten, die von einfachen Grabsteinen bis hin zu aufwendigeren Familiengräbern reichen.

Bedeutung und Nutzung

Der Alte Friedhof Ippendorf ist nicht nur eine Begräbnisstätte, sondern auch ein Ort des Gedenkens und der Erinnerung für die Angehörigen. Er spielt eine wichtige Rolle im sozialen und kulturellen Leben des Stadtteils. Neben seiner Funktion als letzte Ruhestätte ist der Friedhof auch ein Zeugnis der lokalen Kultur und der Veränderungen, die sich im Laufe der Zeit in der Bestattungskultur vollzogen haben.

Pflege und Erhaltung

Die Pflege und Erhaltung des Alten Friedhofs Ippendorf wird von der Stadt Bonn und ehrenamtlichen Helfern sichergestellt. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass der Friedhof als kulturelles Erbe und als grüne Oase inmitten des Stadtteils erhalten bleibt. Die Instandhaltung der Wege, Grünflächen und historischen Grabstätten trägt dazu bei, dass der Friedhof auch weiterhin ein würdiger Ort der Trauer und des Gedenkens bleibt.