Karin Braun

Karin Braun

geb. Juppe
* 04.06.1960
† 02.07.2024
Erstellt von General-Anzeiger Bonn
Angelegt am 06.07.2024
960 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Kerzen (7)

Hier finden Sie alle Gedenkkerzen, die für Karin Braun entzündet wurden. Wir laden Sie herzlich ein, selbst eine Kerze mit einer kurzen, persönlichen Nachricht zu hinterlassen.

Gedenkkerze

Diepgen

Entzündet am 20.07.2024 um 13:18 Uhr

Tief erschüttert haben wir erst heute von Frau Brauns Tod erfahren.

25 Jahre durften wir Frau Braun auf der Friedrichstraße und auf der Feinkostmeile als treue Kunden begleiten. Ihr Lebenswerk wird in Bonn unvergessen bleiben.

Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie.

Gedenkkerze

vincent Christophe

Entzündet am 18.07.2024 um 09:53 Uhr

bonjour  je suis sous le choc  en apprenant aujourd'hui cette terrible nouvelle 

sous le choc 

cher Harald  toute ma compasion toutes  mes prièeres pour KARIN 

j'ai rencontré beaucoup de professionnels du froamge dans ma vie Mais Karin  restera  une  des  meilleurs 

elle a  tant fait  pour la gastronomie internationnale 

tant fait 

harld toute mon amitié a toiet ta famille 

Gedenkkerze

Sabine

Entzündet am 16.07.2024 um 20:40 Uhr

" Ich kann nicht lange bleiben", 

flüstert der Glücksmoment.

" Aber ich lege dir eine Erinnerung ins Herz."

(von unbekannt)...

aber Ihr Cheddar oder "Bounty" wird mir ewig in Erinnerung bleiben

Gedenkkerze

Margit und Matthias Faix

Entzündet am 14.07.2024 um 18:50 Uhr

Sehr geehrter Herr Braun, sehr geehrte Familie, wir haben die Nachricht über den Tod von Frau Braun erst heute erhalten. 
Sie hat uns tief traurig gemacht. Frau Braun war für uns als Kunden der Friedrichstraße und der Feinkostmeile über mehr als 10 Jahre ein überaus wertgeschätzter Mensch. Mit ihren Empfehlungen, ihren unermüdlichen Bemühungen um die Kunden, um gutes und köstliches Essen, mit ihrer herzlich freundlichen zuvorkommenden Art, war sie Teil einer Welt, in der wir ihrem Urteil und ihrer Expertise blind vertrauten und nie enttäuscht wurden.
Wir fürchteten ihren Eintritt in den Ruhestand, weil wir keine adäquate Nachfolge sahen, wünschten ihr aber gleichzeitig diese wohlverdiente Zeit nach all den arbeitsreichen Jahren. Niemals hätten wir an diese schreckliche Alternative gedacht. 
Mit traurigem Herzen sprechen wir Ihnen unser tief empfundenes Beileid aus. 
Margit und Matthias Faix,

Bonn

Gedenkkerze

Bille

Entzündet am 12.07.2024 um 06:20 Uhr
Weitere laden...